Ring der Einzelpaddler / Faltbootgilde Verein für Kanusport e.V.                                               


Jugendordnung

§ 1 Zweck der Jugendordnung
Die Jugendordnung ist Bestandteil der Vereinssatzung und bildet mit dieser die
Grundlage der Vereinsjugendarbeit.
§ 2 Die Vereinsjugend
Zur Vereinsjugend gehören alle Mitglieder des RdE, die das 18. Lebensjahr noch
nicht vollendet haben.
§ 3 Vereinsjugendarbeit
Die Vereinsjugendarbeit will zur Freizeitgestaltung durch den Kanusport beitragen
und dabei die Befähigung und Bereitschaft zum sozialen Verhalten fördern und das
gesellschaftliche Engagement Jugendlicher anregen und auf dieser Basis die Ziele
des Vereins verfolgen, die im § 2 der Vereinssatzung genannt sind.
§ 4 Organe der Jugend
Die Organe der Vereinsjugend sind:
1. Die Jugendversammlung
2. Der Jugendausschuss.
§ 5 Die Jugendversammlung
5.1 Die Jugendversammlung ist das höchste beschlussfassende Organ der
Vereinsjugend. Teilnahme- und stimmberechtigt sind alle zur Vereinsjugend
gehörenden Mitglieder vom vollendeten 7. Lebensjahr an und die Mitglieder
des Jugendausschusses.
Teilnehmen können auch alle weiteren Mitglieder des Vereins, sie haben kein
Stimmrecht.
5.2 Die Jugendversammlung muss mindestens einmal jährlich, spätestens 5
Wochen vor der ordentlichen Hauptversammlung des Vereins, stattfinden.
Die Einberufung der Jugendversammlung muss durch Veröffentlichung in den
Vereinsmitteilungen unter Angabe der Tagesordnung spätestens 2 Wochen
vorher durch den 1.Jugendwart erfolgen.
Die Jugendversammlung kann zu Beginn einen Versammlungsleiter wählen.
§ 6 Aufgaben der Jugendversammlung
6.1 Sie nimmt den Bericht des Jugendausschusses, darunter den
Rechenschaftsbericht über den Jugendetat, entgegen.

Go to top