Ring der Einzelpaddler / Faltbootgilde Verein für Kanusport e.V.                                               

Karte, Kompass, Wetter –
endlich geht es los in die maritime Weite.
Zelt, Kerze, Brot und Wein,
ins Kajak muss alles irgendwie hinein.

Dann Wasser, Welle, Wind und Himmel,
blau oder mit vielen Wolken,
auf jeden Fall auf dem Meer und mehr.
Angelandet mit salziger Haut,
glücklich auf dem weichen Sand oder warmen Fels.
Nächtlich ums Zelt das Sturmgebruus,
am frühen Morgen ein melodisches „djü-dü-dü“,

- der Rotschenkel weckt sanft aus den Träumen.

Aus dem kuscheligen Daunen-Schlafsack

direkt ins erfrischend kühle Nass am Strand.

Sonnenbeschienen das Frühstück,

mit Blick bis zum flimmernden Horizont.

Tonne um Tonne, Prigge um Prigge,

mit Kursgrad und Strömungsknoten

der Sandbank, dem Hafen, dem Ziel oder sich selbst näher.
(von Antje Frers)


Vor der Fahrt muss das Gepäck verstaut werden, erstaunlich was alles in ein Seekajak passt
IMGP3037_Kopie

Aus dem sicheren Hafen hinaus aufs Meer
P1000702

Freier Blick bis zum Horizont, braut sich da was zusammen?
IMGP3194_Kopie

Mit der richtigen Ausrüstung dem Regenschauer trotzen
IMGP0539_Kopie

Fahre nie allein, sondern in der Gruppe. Im RdE findest Du schnell anschluss
P1000689

Früh übt sich was ein echter Seefahrer werden will
IMG_5105-small

Zur weiteren
Ausbildung nach unseren Grundkursen gibt z.B folgendes Kursangebot im RdE:
Grönlandpaddel (Paddeltechnik)
Technikkurs für Fortgeschrittene (Anmeldung)
Rollen und Retten (Sicherheitsschulung im Seekajak für Seekajaker)
Technikschulung per Video-Aufzeichnung
Stützen und Scullen (Sicherheitsschulung im Seekajak für Seekajaker)

Well-balance-in-my-kayak (Gleichgewichtsschulung im Kajak)



Go to top