Ring der Einzelpaddler / Faltbootgilde Verein für Kanusport e.V.                                               

Die erfahrenen Arktispaddler Elke Grunwald und Markus Ziebell starteten
im letzten Sommer gemeinsam mit Benno Glock und Bernhard Hillejan zu
einem spannenden Abenteuer ins größte Fjordsystem der Welt. Ziel war
es, als erste deutsche Kajak-Expedition die komplette Insel Milneland vom
Startpunkt Ittoqqortoomiit, der nördlichsten Stadt Ostgrönlands, auf eigenem
Kiel zu umrunden.
Groenland 1

Die 600 km lange Strecke führt sie entlang von
schroffen Berghängen, die senkrecht vom Wasser bis über 2000 m aufsteigen,
und mit ihren Gletscherzungen gewaltige Eisberge in den Fjord schieben.
Die Boote sind schwer beladen, als sie Anfang August ins eisige Wasser
des Nordatlantik geschoben werden, denn Einkaufsmöglichkeiten oder gar
Hilfe dürfen die Vier während ihrer 28-tägigen Tour durch die eisige Einsamkeit
des Fjords nicht erwarten.
Doch bereits vor dem Start warnt man sie: Es sind viele Eisbären unterwegs
im Fjord...
Von solchen Begegnungen mit Eisbären und Moschusochsen in einer der
letzten menschenleeren Regionen dieser Welt berichten Elke Grunwald und
Markus Ziebell in ihrem spannenden Vortrag mit beeindruckenden Bildern
und Filmen am Freitag, den 8. Januar 2016 um 19.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort:

Ring der Einzelpaddler/Faltbootgilde e.V.

Falkensteiner Ufer 2-4

22587 Hamburg

Anfahrt zum Bootshaus

 

Go to top