Ring der Einzelpaddler / Faltbootgilde Verein für Kanusport e.V.                                               

Aktuelles

Mit allen Wassern gewaschen, so könnte man den Wochenend-Kanukurs am 25.05. und 26.05 umschreiben.
Kurz vor 10:00 Uhr, die fünf Übungsleiter sahen sich erwartungsvoll im Mehrzweckraum des RdE-Bootshaus an.
"Ob heute nach DEM Wetterbericht noch jemand zum Kurs erscheint?" Es sind grad mal 10°C und Regentropfen
liefen an den Scheiben herab. Trotz der widrigen Wettervorhersage füllte sich der Raum aber schnell mit den Teilnehmern.
Zum ersten Mal bot der RdE einen Kompakt-Wochenendkurs zum Einstieg ins Paddeln für Anfänger und Familien an,
als Ergänzung zum gewohnten Format über fünf Abende und einer Wochenend-Abschlussfahrt.
So können auch Eltern mit Kindern ab ca. acht Jahren, so jung war der jüngste Teilnehmer, zusammen den Kurs besuchen.

Weiterlesen: Mit allen Wassern gewaschen

Muota/Schweiz
In einem spannendem Wettkampf konnte Meghan, die eigentlich noch Jugendfahrerin ist, auf der Muota den
Titel der Deutschen Meisterin in der Juniorenklasse im Sprint erringen. Nach dem ersten Lauf lag sie noch auf dem
zweiten Platz, konnte aber im zweiten Durchgang eine noch schnellere Zeit fahren um sich den Titel zu sichern.
Im Wildwassersprint wird der schnellere Lauf aus zwei Durchgängen gewertet.
Damit konnte sie sich auch den Platz in der
Deutschen Nationalmannschaft der Junioren für die
Weltmeisterschaft in Lofer im Juli sichern.

Wolfgang Brick erreichte bei den Masters im zusammengelegten Rennen der Altersklasse C und D den vierten Platz.

Meghan Sprint

Muota/Schweiz

Meghan errang im Classicrennen auf der Muota/Schweiz den Deutschen Vizemeistertitel der weiblichen Junioren.
In der Deutsch/Schweizerischen Gesamtwertung wurde sie Dritte.
Wolfgang Brick konnte sich den Deutschen Vizemeistertitel bei den Masters C und D sichern.
Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Sportler.

Meghan-Classicrennen

Meghan Jaedicke und Wolfgang Brick starten bei den Deutschen Meisterschaften im Wildwasserrennsport,
die in diesem Jahr in der Schweiz auf der Muota ausgetragen werden.

Maja berichtet dazu vor Ort von der Strecke:
Muota/Schweiz: Heute fuhren Wolfgang und Meghan noch 1 x die Ideallinie und Samstag den 18.05. geht dann Wolfgang
um 13:02:30 und 14:02:30 und Meghan um 13:41:30 und 14:41:30 Uhr an den Sprintstart. Alle Infos zu den Titelkämpfen
gibt es im Internet unter:
http://www.kanu-race-muota.ch/ sowie http://www.kanu-club-fulda.de/
und der Facebook-Seite des KCF, wo es Live-Ergebnisse sowie aktuelle News gibt.
https://www.facebook.com/kanuclub.fulda


Bald ist es soweit, die neuen Vereins-Tourenboote sind bereits beim Importeur gesichtet worden.
Zwei schicke Kape Spirit 51 im Vereinsdesign.
In der nächsten Woche soll der Transport zu uns erfolgen.

Hier ein erstes Foto was uns erwartet:
RdE-Tourenboote

Seite 6 von 12

Go to top