Ring der Einzelpaddler / Faltbootgilde Verein für Kanusport e.V.                                               

Aktuelles

per Anhalter durch die Karibik

Über 750 km an einem Tag

paddelten die 15 Teilnehmer des RdE bei der diesjährigen 48. Leine-Frühlingsfahrt für ihre Fahrtenbücher zusammen.

Kurz vor 9:00 Uhr trafen wir uns in Neustadt am Rübenberge um die 51,5 km auf der Leine nach Hodenhagen zu fahren. Mit unserem 10er Canadier „Lühesand“ erregten wir das Interesse der regionalen Presse und landeten in der Berichterstattung der regionalen Zeitung. Begleitet von den besten Wünschen des Bürgermeisters von Neustadt ging es nacheinander mit rund 300 weiteren Paddlern auf das Wasser und mit flotter Strömung ließen wir den Startplatz hinter uns. Während wir die Fahrt gemäßigter angingen, nutzte HoSie die Strecke als ideale Trainingsfahrt und fuhr uns schnell davon.

Bei bewölkt-sonnigen Wetter paddelten wir gut gelaunt die Leine runter, wobei die Leine Frühlingsfahrt dieses Jahr ihren Namen zurecht trug. Mit der Sonne im Nacken und angenehmen 10 Grad wurde es einem richtig warm und die ersten Tagträumereien vom Sommer, kürzeren Neohosen und Sonnencreme fanden allgemeinen Anklang.

Vielen Kanuten begegneten wir mehrmals. Erst zogen wir an ihnen vorbei und dann passierten sie wieder uns, als wir bei Kuchen, Keksen und allerlei anderen leckeren Dingen pausierten. Die kunterbunt gemischte Paddlervielfalt ist jedesmal erstaunenswert. Ob jung oder alt, groß oder klein, Anfänger oder Altgediente, Siebenschläfer oder Dauerpaddler, auf der Leine findet man sie alle! Ungefähr 30 km vom Start entfernt, liegt Schwarmstedt, der Zwischenstopp für alle Kurzetappenfahrer. Voller Stolz können wir sagen, dass alle 15 RdEten die 51,5 km im Einer, Zweier oder im Zehner gemeistert haben.

Aufgrund der hohen Fließgeschwindigkeit der Leine konnten wir nach rund 5 Stunden vor der Aller-Meiße-Halle wieder an Land gehen. Dank der gutorganisierten und freiwilligen Unterstützung der Mitglieder der KSG Neustadt/Leine e.V. und dem KC Steinhuder Meer e.V. gab es für alle Paddler auf spenden basierende Erbsensuppe, Tee, Kaffee und Kekse.

Als eine der fünf anmeldestärksten Vereine wurde uns sogar ein Pokal verliehen. So fuhren wir glücklich wieder Richtung Heimat, die Arme geleert und der Vitamin D –Haushalt gestärkt.

Bericht von Kathrin und Stefan

Fotos von Alina und Stefan

Weiterlesen: Leine, Aller, Meiße Frühlingsfahrt 2017

Leine, Aller, Meiße Frühlingsfahrt

Weiterlesen: 16.11.2016 RdE-Vereinsabend mit Filmvortrag über Polarwölfe

Im Rahmen der Vereinsversammlung am 17.02.2016 wird Susanne Kleinmann
einen Bildervortrag von ihrer Fahrradreise auf dem Dach der Welt zeigen.

Weiterlesen: Fahrradreise auf dem Dach der Welt

Videotrailer zum Vortrag am 08.01.2016 beim RdE, Beginn 19:00 Uhr
Einladung und Programm zur Multimedia-Show

Weiterlesen: Im Land der weißen Riesen

Seite 1 von 12

Go to top